async> medibalance neckarsulm Lymphdrainage

(c) 2018 medibalance neckarsulm

Manuelle Lymphdrainage

Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine angenehme Entstauungstherapie. Hierbei wird durch sanfte Techniken, Griffe und leichten Druck der Fluss der Lymphe im Körper angeregt. 

 

Über die Blutkreislauf gelangen Flüssigkeiten ins Gewebe wobei der Hauptteil wieder ins Blut transportiert wird. Ein Teil verbleibt im Gewebe und sammelt sich zwischen den Zellen. Hierbei kommen die Lymphbahnen ins Spiel, diese transportieren die sogenannte Lymphflüssigkeit wieder zum Blutkreislauf. Neben dem reinen Transportsystem erfüllt das Lymphsystem auch wichtige Funktionen beim Immunsystem. Sammelt sich zuviel Lymphflüssigkeit im Gewebe, so kommt es zu Stauungen und damit verbundenen Schwellungen. Durch manuelle Lymphmassage wird der Abfluss angeregt und die Beschwerden für den Patienten lassen nach.

 

Die manuelle Lymphdrainage unterscheidet sich stark von der klassischen Massage. Durch die oberflächlich liegenden Lymphbahnen werden ausschließlich sanfte Techniken angewandt. Daher darf die manuelle Lymphdrainage nur durch speziell weitergebildete Physiotherapeuten durchgeführt werden.